home · Das Programm · Hypertonie · Dr. Spintge · Downloads · Links · Aktuell · Bezug · Presse · Impressum  
  Über den Stress ...
 
· Medizinisches
· Körperliches
· Seelisches



 
Segen der Siesta

Täglich eine Siesta kann vieles in Ordnung bringen
weiter >>

 

Stress in Zahlen

• Über 50% aller Deutschen fühlen sich gestresst
• Knapp 70% aller Krankheiten sind u.a. stressbedingt
• Zwei Drittel der gestressten Menschen wissen nicht,
wie sie den „Überdruck“ reduzieren können
• Zwei Drittel aller Arbeitnehmer fühlen sich überfordert
• 40% fürchten die Konkurrenz durch Kollegen
• Über 90% bangen um ihren Arbeitsplatz


Stress hat Folgen

Stress gilt als Mitverursacher der meisten Herz- und Kreislauferkrankungen und treibt den Blutdruck in die Höhe. Dabei ist er ein natürlicher Verteidigungsmechanismus, aber zu viel Stress macht krank. Neueste Forschungsergebnisse belegen den engen Zusammenhang zwischen hohem Erfolgsstreben bei gleichzeitigen intensiven Stressreaktionen und vegetativen Erkrankungen – z.B. Herz-/Kreislaufbeschwerden.

„Nicht dass wir die Faust ballen, sondern dass wir die Faust in der Tasche ballen (müssen), ist das Stressproblem des Gegenwartsmenschen“, meint der Mediziner Till Bastian. Wir regen uns viel zu häufig auf, ohne uns hinterher körperlich angemessen „abzureagieren“. Besonders bei Kindern und Jugendlichen, die ohnehin zunehmend unter Bewegungsmangel leiden, ist das gefährlich. Dagegen hilft:

Stress-Management

Dr. Linden und sein Team von der University of British Columbia in Vancouver stellten in einer klinischen Untersuchung an 60 Bluthochdruckkranken ( > 140/90 mmHg) im Alter zwischen 28 und 75 Jahren den Nutzen psychotherapeutischer Behandlung fest.

In einem 10 Sitzungen à 50 Min. umfassenden, auf die individuellen Bedürfnisse zugeschnittenen Stress-Management-Programm gingen die Druckwerte deutlich ( bis zu 10 mm/Hg) zurück. Einige Patienten reagierten erst später auf die Therapie. Nach 6 Monaten normalisierten sich die Werte auch bei ihnen.

Managen Sie Ihren Stress

In "Bluthochdruck erfolgreich senken" lernen Sie verschiedene Techniken kennen, um Stress wirkungsvoll zu begegnen. Hier der Mehrteiler von Tania Konnerth:"Das Phänomen Stress" mit der Anti-Stress-Tips, Stresslandkarte, Analyse persönlicher Stressoren, Literaturtips, das kleine Stress-Management Programm weiter >>

Hören Sie sich entspannt

Von der Theorie zur Praxis: Zehn Minuten zur systematischen Körper-Entspannung vom Kopf bis zu den großen Zehn. Sie brauchen dazu nur etwas Muße, einen Internet-Anschluss und einen Realaudio Player.

•Klassische Entspannung >>

Emotionales
Abspanntraining

Ausgleich und Entspannung durch das Durchleben entgegengesetzter Gefühlen. Bewährtes Trainingsprogramm, um blockierte Energie wieder ins Fließen zu bringen. weiter >>