home · Das Programm · Hypertonie · Dr. Spintge · Downloads · Links · Aktuell · Bezug · Presse · Impressum  
  Resperate...
 
 
Psychofonie
Biosignale (EEG und EKG) in Musik umwandeln, gehört zu den heißen Topics der Psychoakustik, wie die Psychofonie zeigt .... (weiter)




 

 

 

Resperate - Der CD-Player
gegen Bluthochdruck

Ein inovatives Medizingerät wurde von der amerikanischen Gesundheitsbehörde FDA zugelassen, das ungewöhnliche Hilfe für Millionen Bluthochdruck-Patienten verspricht.

Der einem tragbaren CDPlayer ähnliche Apparat reguliert mit seinen Klängen den Bluthochdruck, so die Wirtschaftswoche: "Das Gerät mit dem Namen Resperate sieht wie ein tragbarer CD-Player aus und besteht aus zwei Teilen:

Das Atmen passt sich der Musik an

Ein Prozessor analysiert das Atmungsmuster des Patienten. Mit dem Ziel, das Atmen zu verlangsamen, komponiert ein Synthesizer eine individuell zugeschnittene Musik, die zu einer Optimierung der Atmung führen soll. Entwickelt hat das Gerät der israelische Arzt und Tanzlehrer Benjamin Gavisch. "Das Atmen passt sich der Musik an", sagt er.

Acht klinische Tests in Italien, in den USA und in Israel haben mit einer Erfolgsquote von 70% abgeschnitten. Bereits nach einer Versuchsphase von acht Wochen habe sich der Blutdruck signifikant reduziert. "Die Leute hören der Musik nicht wirklich zu", sagt Gavisch, "das Atmen hört vielmehr der Musik zu und passt sich an." Es folge dem extern vorgegebenen Rhythmus und Muster.

Der Zeitaufwand für den interaktiven Musikgenuss ist bescheiden: Eine Viertelstunde pro Tag genügt. Deshalb bestünden auch gute Chancen, dass der Patient regelmäßig die "Medizin" konsumiert, sagt Gavisch." Das Gerät soll rund 300 Dollar kosten und Intercure, so die Vertriebsfirma, zielt auf den 26 Milliarden Dollar Kuchen abschneiden, den die rund 50 Millionen US-Hypertoniker pro Jahr anrichten. Vertriebsleiter Erez Gavisch, der Sohn von Benjamin: "Wenn es bei einem Patienten nicht wirkt, erstatten wir ihm das Geld zurück." resperate.de